körper - Stimme/Sprache - Präsenz

10.9.-12.9. 2021

in Aligse

 

 

 

Sagt mir das jetzt mein Herz oder mein Verstand? 

 

Gerade in wichtigen Entscheidungen sind wir uns da manchmal gar nicht so sicher.

 

Wir widmen uns in der ersten Hälfte dieses Wochenendes verschiedenen Formen und Möglichkeiten mit dieser inneren Stimme in Kontakt zu kommen.

 

 

Yoga und Asana Praxis machen uns empfänglich -

 

bringen uns in die Präsenz, eröffnen Raum und Stille zum Erkunden

 

für diese eigene innere Wahrheit, die wir kennen müssen, um aus dem Herzen sprechen zu können.

 

 

Dann werden wir ganz konkret auch die Stimme und unsere Sprache unter die Lupe nehmen. Win ist die Resonanz der Stimme im Körper, wie hilft Bewegung (Asana)  beim Finden einer sicheren Stimme.
Wir Beschäftigen uns mit dem Atem, den 4 Ebenen des Wortes (Vak) und stellen uns die Frage, was wir warum uns wann überhaupt sagen müssen. 

 

 

Mal mehr mit dem Kopf (indem wir uns gemeinsam mit Konzepten der yogischen Philosophie auseinander setzen) mal mehr mit dem Körper (indem wir Asana praktizieren und uns bewegen) und auch direkt über den (Stimm-)Klang und die Stille nähern wir uns zunächst Möglichkeiten der Wahrnehmung und dann auch  unseren Möglichkeiten des Ausdrucks.

 

Wichtig: Ihr braucht keine Sorge zu haben. Es geht nicht darum viel von euch mitzuteilen. Es geht um persönliche Prozesse und das Kennenlernen von Tools, die ihr auch ganz still nutzen und mit euch selbst ausmachen könnt.

 

Euch erwarten:

  • 3 mal 90 Minuten Yoga  (Schwerpunkte Erdung (1) Präsenz (2) Herzöffnung (3))

  • 2 mal Good Morning Yoga (für freiwillige Frühaufsteher *innen)
  • Yogische Philosophie (zu verschiedenen Begriffen und Konzepten)
  • Kirtan singen (nicht “schön singen” sondern Klang erfahren)
  • Übungen in Stille und mit der Stimme
  • schöne Unterkunft und tolle vegan/vegetarische Verpflegung

ALIGSE SEMINARHAUS MAHABIR

 

Petra und Dirk Adam haben vor gut 25 Jahren einen großen Acker gekauft. Nicht allein, neben dem Yogaseminarhaus gibt es noch einen Händler für Alpha Romeo Ersatzteile und einen Eventausstatter. Auf der anderen Seite dafür weites Feld (gerade blüht der Raps) und ein weitläufiger Garten mit viel Grünfläche und Obstbäumen.

Die Beiden sind unglaublich! Das Haus und Seminarzentrum wurde von ihnen entworfen und über die Jahre immer weiter ausgebaut. Jetzt im Mai riecht alles noch frisch und neu. Ich bin so gespannt, was sich bis September bei ihnen getan haben wird.

Dirk ist der Planer, Petra die ausführende und inhaltstiftende Kraft. Sie unterrichtet Kundalini Yoga, Faszienkurse und therapeutische Ausbildungen. Gibt Klangschalen- und Shiatsu Behandlungen.

Im laufenden Seminarbetrieb sorgt sie für das ayurvedische Essen. (Auf das ihr Euch definitiv freuen könnt.) Falls ihr Fragen zu den Zimmern oder dem Essen habt, meldet Euch gerne bei mir, ich war schon dort und berichte Euch gerne vorab.

 

 

In der Regel gibt es Zwei-Bett Zimmer. Ihr teilt Euch zu viert ein Bad.  Ihr könnt die Zimmer auch als Einzelzimmer buchen oder ganz alternativ zelten bzw. Im Bus schlafen.


Preise

Ich hoffe, es nicht zu kompliziert zu machen in meinem Wunsch nach Transparenz und Fairness. 

Der Preis setzt sich aus 3 Einzel-Beträgen zusammen. 

 

1) 2 Übernachtungen je nach Wahl:

 

a)  = 80,00 € (Einzelzimmer)

 

b) = 58, 00 € (Doppelzimmer)

 

c) = 30,00 € (Zelt/Bus)

 

 

2) Pauschale für Verpflegung und allg. Raumnutzung

 

 80,00-100,00 € (das richtet sich nach unserer Gruppengröße)

 

 

 

3) Workshop- und Yogabeitrag

 

85,00€ - 115,00€  (bitte nach Selbsteinschätzung)

 

 

  

Hier bekommt ihr ein Anmeldeformular.

Hinweis: Bitte die mit * gekennzeichneten Felder ausfüllen.