___ Kirtan ___

TERMINE

Freitag  10.6.2022   19:30

Freitag  15.7.2022  19:30


Zusammenkommen. Im Kreis sitzen. Lauschen und singen.

Einen gemeinsamen Klang erzeugen, der unmittelbar auf uns zurückwirkt.

Verbindung aus Tun (dem aktiven Singen) und Erfahren (der gemeinsam erzeugten Klangschwingung).

 

Mantren zu singen erfordert überhaupt kein Vorwissen. Weder braucht es Kentnisse in Sanskrit (der Sprache in der die meisten Texte verfasst sind) noch braucht ihr eine musikalische Grundausbildung. Teilweise schauen wir uns den Inhalt der Texte an, teilweise lassen wir die gesungenen Silben einfach wirken.

Chanting, öffnet das Herz und lässt uns gut fühlen.

Die Melodien sind sehr einfach gehalten und werden über einen längeren Zeitraum wiederholt. Es entsteht ein Klangraum, in dem die eigene Stimme ausprobiert und erforscht werden kann.

Bitte meldet Euch über den Stundenplan an, um einen Platz zu reservieren.

https://www.supersaas.de/schedule/Lagom/STUNDENPLAN

 

 


Hier einige Texte



 

 

Anusara Eröffnungsmantra:

 

Om namah shivaya gurave

Ich verneige mich vor dem Guten in mir, dem wahren Lehrer
saccidananda murtaye

Diese innere Essenz ist Wahrheit, Bewusstsein und Glück zugleich.
nisprapanchaya shantaya

Immer da und erfüllt von Frieden,
niralambaya tejase

ist sie von Natur aus frei und erstrahlt in einem überirdischen Glanz - unfassbar.


 

Gayatri Mantra (Version von Sam Garret)

 

 

 

Om bhur bhuva svaha

 

Tat savitur varenyam

 

Bhargo devasya dhimahi

 

Dhiyo yo nah prachodayat

 

 

 

I feel light, guiding our way home

 

I see light, essence of our soul

 

I am light, in my heart I know

 

We are light, together we are whole

 

 

 

Om Arkaya Namaha, Arkaya

 

Om Arkaya Namaha

 


Lokah samastah

Shiva shambo